A+ R A-
Newsticker
Infos Norweger-Modell AH jetzt im AH-Bereich - Dienstag, 21. August 2018 17:45
Infos Norweger-Modell und ow jetzt im Jugendbereich - Dienstag, 21. August 2018 17:45


Vorbereitung Saison 2019/2020

 

Werte Sportfreunde,

in Vorbereitung auf die neue Saison übersende ich Euch die durch den Vorstand des Fußballverbandes Nordvorpommern / Rügen bestätigten Richtlinien 2019 / 2020.

Für das Spieljahr haben wir anspruchsvolle, neue Projekte.

Die Einführung der Sportart FUNiño für unsere jüngsten Kicker wird ebenso herausfordernd, wie das Schiedsrichtermodell SR-Plus und SR-Plus 2.

Beide Projekte sind von absolutem Vorteil für Euch als Verein. In der Sportart FUNiño findet ihr neue Möglichkeiten der Trainingsmethodik. Die Umsetzung dieser erworbenen Fähigkeiten können die Kicker dann in den organisierten Turnieren im Vergleich mit anderen Vereinen messen und beweisen.

Die Vorteile und die Wahrnehmung des SR-Plus und SR-Plus 2 Modell sollte für jeden Verein Selbstverständlichkeit sein und werden. Hier sind nicht nur die Vereine angesprochen, die ihr Schiedsrichtersoll für 2019 / 2020 nicht erfüllen. Vorsorge sollte oberste Priorität besitzen, denn das Schiedsrichtersoll steht Jahr für Jahr auf dem Prüfstand der Mannschaftsmeldungen. Nichts ist (gilt) für immer. Die Zusage eines Schiedsrichters kann in der nächsten Saison schon einem anderen Verein gehören, euch völlig unvorbereitet treffen und zu Geldstrafen bis hin zu Punktabzügen führen. Ihr wisst um die Miesere. Entscheidet klug, seid vorbereitet.

 Aber auch in der personellen Besetzung wird es Änderungen und neue Gesichter geben. So konnten wir den Sportfreund Rene Döbber (SV Abtshagen) für die Tätigkeit als Staffelleiter im Herrenbereich dazu gewinnen. Herzlich Willkommen

Die für das Spieljahr 2018 / 2019 avisierte Änderung in der Funktion des Zentralen Ansetzer konnte aus sportlichen wie auch persönlichen Gründen nicht umgesetzt werden. Diesen Schritt gehen wir in 2019/2020 an. Franko Troles wird ab Juli 2019 diese Funktion wahrnehmen.

Selbstverständlich werden wir weder Rene noch Franko in den ersten Monaten in ihrer neuen Aufgabe allein lassen. Beide Sportfreunde werden durch ihre Vorgänger aktiv unterstützt und beraten. Dabei zähle ich auch auf Eure Unterstützung. Bitte gewährt Beiden genau die Hilfe und das Entgegenkommen, das ich in so vielen Jahren zuvor durch Euch erfahren konnte. Gemeinsam werden wir diesen Umbruch schaffen.

Für die Jugend konnte ich noch keinen Rahmenspielplan erstellen, da die Abgabe der Mannschaftsmeldungen noch nicht erfolgt ist und die sich daraus resultierenden Staffelstärken somit unbekannt sind. Start im Jugendspielbetrieb ist das Wochenende vom 17./18. August 2019.

Bitte nutzt ab sofort die Gelegenheit, die Meldungen über den Vereinsmeldebogen zu vollziehen. Dort, wo es noch offene Fragen gibt, habt ihr die Möglichkeit im Feld „Bemerkungen“ eure Einträge und Vermerke zu hinterlegen.

Wichtig sind auch die Eintragungen der Vereinsvorstände, der Trainer und Mannschaftsverantwortlichen. Diese könnt ihr mit Sicherheit jetzt schon hinterlegen. Diese Maßnahme dient der Ausgabe eines Anschriftenverzeichnisses in Druckform, da wir bestimmte Veröffentlichungen im Internet unter Berücksichtigung der neuen Datenschutzverordnung aus 2018 nicht mehr tätigen können/wollen/dürfen. Die gehäufte Anfrage, der mehrheitliche Wunsch der Vereine nach diesem Verzeichnis ist für uns Grundsatz dieser Entscheidung. Die Kosten hierfür werden auf die Vereine (in Form und Preis wie bisher) um verlegt und in Rechnung gestellt.

Bei den Alten Herren werden wir kein Norweger-Modell mehr spielen. Mannschaften, die nicht über die nötige Anzahl von Aktiven verfügen, geben in der Meldeliste im Vereinsbogen dann bitte die Anzahl von sieben (7) Spielern an. Bei entsprechender Anzahl von Meldungen werden wir dann einen zusätzlichen Spielbetrieb auf Kleinfeld organisieren, die sich in der Entwicklung einer Ü-40 Meisterschaft orientiert. Unser Ziel ist es, in diesem Jahr mit der Ü-36 (kein Spieler darf jünger sein) zu beginnen. Selbstverständlich sind die Vereine berechtigt, für beide Meisterschaften zu melden.

Der nächste Trainer-Stammtisch im Jugendbereich findet am 29. Mai 19:00Uhr in Stralsund (Kleiner Dänholm) statt. Dort werden wir uns dann zu den endgültigen Terminen Rahmenspielplan und FUTSAL-Meisterschaften austauschen.

Die Trainer-Stammtische im Herrenbereich werden wir Ende Juli / Anfang August durchführen und gleichzeitig als Spieljahreseröffnungen nutzen.

Die Richtlinien und gesonderten Festlegungen für das Spieljahr 2019/2020 im Spielbetrieb des FV NVP/RÜG findet ihr auch auf unserer Homepage www.fv-nvp-ruegen.de

Dabei solltet ihr insbesondere über die Abstiegsregelung der Saison 2019 / 2020 mit euren Vereinsmitgliedern diskutieren. Durch die Reduzierung der Staffelstärken von 16 auf 14 Mannschaften im Spielbetrieb des LFV MV kann es bis zu sechs Absteiger in den FV NVP/RÜG geben. Dies wiederum bedeutet eine gleichbleibende Anzahl von Absteigern aus der Kreisoberliga in die Kreisligen. Die Frage wird sein, ob wir dann mit einer Kreisoberliga und drei Kreisligen spielen wollen oder aber mit zwei Kreisoberligen und zwei Kreisligen gestaffelt unter territorialer Einteilung. Die Entscheidung liegt bei Euch. Letztlich starten wir eine Abfrage unter demokratischen Aspekten – die Mehrheit (der Vereine) entscheidet.

Mit sportlichen Grüßen

Lothar Pense

Richtlinie 2019 / 2020

Rahmenspielplan Herren + Ü-35 in 2019 / 2020

 

Ads

Links

DFB Net
 
 0160  977 88 246
 
 
Landesfussballverband Mecklenburg-Vorpommern

Mit Unterstützung von...

Pixxelsolutions - Agentur für Printmedien und Onlinemedien aus Quedlinburg im Harz | Werbung die sich JEDER leisten kann

 

ruegen-fussball