A+ R A-
Newsticker
aktualisierter Rahmenspielplan Junioren 2017/2018 im Dokumentebereich - Montag, 02. Oktober 2017 21:56
Infos Norweger-Modell jetzt im Jugendbereich - Montag, 17. Juli 2017 17:45


Vorschau auf den 20. Spieltag KL NVP-Rügen

Vorschau auf den 20. Spieltag  KL NVP-Rügen

Am 20. Spieltag der Kreisliga ist der derzeitige Tabellenführer die SG Reinkenhagen zum Zusehen verdammt. Schifffahrt Stralsund als Tabellenzweiter empfängt BW 72 Groß Kordshagen und wird alles daran setzen um mit einem Sieg wieder auf 2 Punkte an Reinkenhagen ran zu kommen! Der SV Barth ließ am letzten Spieltag gegen Reinkenhagen Federn und trifft in Ahrenhagen auf einen unbequemen Gegner doch ein „Dreier“ sollte hier Pflicht sein um den Anschluss nicht zu verlieren. Zum Ortsderby empfängt der SV Putbus den Ortsnachbarn vom FSV Garz. Putbus zeigt in den letzten Spielen einen leichten Aufwärtstrend und nach einem Sieg könnten sie sich im Mittelfeld der Liga wieder finden. Kirchdorf am letzten Spieltag mit einem Achtungserfolg in Bartelshagen empfängt Traktor Stoltenhagen, die am letzten Spieltag gegen Putbus 2 Punkte liegen gelassen haben und noch auf zwei gesperrte Spieler an diesem Spieltag verzichten müssen. Die Rot-Weissen von Trinwillershagen II empfangen an diesem Spieltag den SV Bartelshagen. Hier kann sich Trin mit einem Sieg ein wenig Luft nach unter verschaffen.

Ergebnisse und Tabellen
20. Spieltag












Kreisliga 11-12 Senioren





28.04.2012






SV S/H Stralsund
FV B-W 72 Groß Kordshagen








SV Steinhagen
SV Samtens








SG Blau-Weiß Ahrenshagen
SV Barth








SV Putbus
FSV Garz








SV Traktor Kirchdorf
SV Traktor Stoltenhagen








Rot Weiss Trinwillershagen
SV 1927 Bartelshagen I








spielfrei: SG Reinkenhagen
1. ( 1.) SG Reinkenhagen 18 52 : 23 29 40
2. ( 2.) SV S/H Stralsund 17 38 : 20 18 35
3. ( 3.) SV Barth 18 63 : 40 23 32
4. ( 4.) FSV Garz 18 43 : 32 11 29
5. ( 5.) Rot Weiss Trinwillershagen 17 40 : 32 8 28
6. ( 6.) SV Traktor Stoltenhagen 18 35 : 38 -3 25
7. ( 7.) SV Samtens 18 37 : 41 -4 25
8. ( 8.) FV B-W 72 Groß Kordshagen 18 34 : 49 -15 24
9. ( 9.) SV Putbus 17 34 : 31 3 23
10. ( 10.) SV Steinhagen 17 40 : 35 5 21
11. ( 11.) SG Blau-Weiß Ahrenshagen 17 26 : 41 -15 16
12. ( 12.) SV 1927 Bartelshagen I 18 18 : 46 -28 16
13. ( 13.) SV Traktor Kirchdorf 17 31 : 63 -32 9

B.L.

Halbserienbilanz der KL Nord/Ost Saison 09-10

Halbserienbilanz der KL Nord/ Ost

Die Hinrunde der Saison 09/10 in der Kreisliga Nord/Ost ist Geschichte. Nun steht die Rückrunde an und ich möchte ein Fazit zum bisherigen Saisonverlauf ziehen.

Nach dem Zusammenschluss der Kreisverbände Nordvorpommern und Rügen zum FV Nordvorpommern/Rügen waren die Erwartungen der Vereine sehr groß.  Neben dem kennenlernen von neuen Mannschaften, Sportplätzen und Schiedsrichtern stand das Streben nach Erfolg an erster Stelle der Mannschaften.

So konnte man schon im Vorfeld der Saison bei Vorbereitungsspielen und Turnieren die ersten Favoriten Tipps vernehmen. In der Kreisliga Nord/Ost wurde neben dem PSV Stralsund der FSV Gademow und der FSV Groß Schoritz als Aufstiegsaspiranten gehandelt. Dies bestätigte sich im Laufe der Hinrunde auch zum Teil, führt doch der PSV Stralsund die Ligatabelle vor dem FSV Gademow an. Die Schoritzer spielten eine mäßige Hinrunde und finden sich zurzeit auf dem 8. Tabellenplatz wieder. Der PSV Stralsund musste in der Hinrunde nur eine Niederlage hinnehmen und das war am 9. Spieltag das 1:5 beim FSV Gademow! Eine Punkteteilung gab es in der Begegnung am 2. Spieltag nach einem 1:1 gegen den Dreschvitzer SV. Die Gademower ließen gleich am ersten Spieltag nach einer 2:3 Pleite gegen Schoritz drei Punkte liegen und spielten dann gegen Schifffahrt Stralsund (0:0) und dem SV Samtens (3:3) unentschieden! Am Tabellenende der KL Nord/Ost finden sich der SV Putbus und der PSV Bergen wieder. Beide Mannschaften hatten mit Höhen und Tiefen im Laufe der Hinrunde zu kämpfen. Dies vor allem auf Grund von Personalproblemen nach Verletzungen und Arbeitsbedingten Ausfällen bzw. Abgängen von wichtigen Spielern vor der Saison. Doch die Saison ist noch nicht zu Ende, auch wenn die Messen im Bezug auf den Aufstieg nach Meinungen vieler Spieler und Betreuer schon gegessen sind und nur noch zwischen dem PSV Stralsund und dem FSV Gademow „abgemacht“ wird, kann noch jede Mannschaft ab Platz 4 in den Abstiegsstrudel gezogen werden, da ja sechs Mannschaften am Ende der Saison absteigen!

Folgend nun einige Statistiken, die aus den Daten der Spielberichtsbögen erhoben wurden!

 

Weiterlesen: Halbserienbilanz der KL Nord/Ost Saison 09-10